Gratisversand bei einem Bestellwert über 15€.
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Was ist Gobelinstickerei / Tapisserie?

    Was ist Gobelinstickerei


    Gobelinstickerei / Tapisserie ist viele Jahrhunderte alt und hat die Wände und Häuser von noblen und reichen Familien auf der ganzen Welt geschmückt. Gobelinstickerei ist eine Form der zählbaren Stickarbeit, in der man mit einer Gobelinnadel den Faden durch ein steifes, weitmaschiges Gewebe führt. Die meisten Gobelinmotive bedecken den Strickgrund vollständig und können in verschiedenen Stichen und Mustern ausgeführt werden.


    Das Ausmaß an Details in der Gobelinstickerei/Tapisserie ist abhängig von der Dichte des zu Grunde liegenden Gittergewebes. Viele Motive werden direkt auf den Stoff gemalt, andere werden mit Hilfe eines Auszählmusters auf den Stickgrund übertragen, ähnlich der Kreuzstichstickerei, wo jedes Quadrat im Zählmuster einem einzigen Stich entspricht. Bei der Gobelinstickerei arbeitet man auf Stickgrund der entweder einfädig, interlockt oder zweifädig, auch Penelope/Duo genannt, ist,